Sa. Jul 31st, 2021
Medizinische Statistik und Biometrie

Der Schwerpunkt besteht aus Biostatistikern, Ärzten und erfahrenen Praktikern mit langjähriger Erfahrung in großen Kliniken z. B. der Charité Universitätsmedizin zu Berlin. Daher können große Teile der Medizinische Statistik und Biometrie abgedeckt werden, z. B.

  • Klinische Versuchs- bzw. Prüfpläne, Fallzahischätzung, Reporting
  • Studiendurchführung, Pilotstudien, Verlaufskontrolle (Follow-up)
  • Biostatistik, Biometrie (NNT, Odds-Ratios, Survivalanalysen, mittlere Überlebensraten, MANCOVA, multivariate zeitabhängige (Cox-)Regressionen, GLM/GEE bis hin zu anspruchsvollen Kausalmodellen im Längsschnittdesign)
  • Dosisfindungsstudien, Ursache-Wirkungszusammenhänge
  • Pharmakoepidemiologie, Epidemiologie
  • Datenmanagement, Data Clearing, Plausibilitätsüberprüfung, Maskenprogrammierung
  • Pattern Recognition, Neural Networks, Cluster Analysis
  • wissenschaftlich fundierte Dossiers, Expertisen und Metaanalysen

Interpretation

Insbesondere legen wir Wert auf die korrekte und treffsichere sprachliche Umsetzung der gewonnenen Ergebnisse, die wissenschaftliche Kriterien erfüllt – die Umsetzung von Zahlen in Sprache. Durch die angemessene Interpretation des Datenmaterials werden Aussagen möglich, die einen echten Mehrwert darstellen und über reine Zahlenwerke weit hinausgehen. Dazu verfügen wir über leistungsfähige Grafikprogramme zur professionellen Ergebnisdarstellung und Präsentation statistischer Analysen, die auch hohen wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht werden.

Vorgehensweise und Ablauf

Üblicherweise wird die Aufgabenstellung oder auch die Hypothesen evtl. verbunden mit dem auszuwertenden Datensatz per email an uns gerichtet. Wir prüfen die Aufgabenstellung, erarbeiten die Auswertungsstrategie und geben ein unverbindliches Angebot ab (Honorarbeispiel). Beim Zustandekommen des Auftrags wird normalerweise eine Anzahlung in Höhe der Hälfte des vereinbarten Honorars fällig, nach Eingang der Zahlung beginnen wir mit der statistischen Auswertung. Auf Wunsch kann auch ein Vertrag über eine wissenschaftliche Dienstleistung mit der genauen Aufgabenbeschreibung abgeschlossen werden. Der Auftraggeber erhält dann eine pdf- oder Word-Datei mit den vollständigen Analysen inklusive eine kurzer inhaltlichen Interpretation der Ergebnisse per email zugeschickt. Nach Abnahme durch den Auftraggeber bzw. Beendigung des Auftrages wäre dann die zweite Hälfte des Honorars fällig. Rückfragen werden selbstverständlich auch noch nach der Abnahme des Auftrages beantwortet. Der Auftragnehmer erhält dabei die exklusiven Verwertungsrechte über sämtliche gelieferten Materialien (z.B. Grafiken, Statistische Analysen, Quellcodes). Wir garantieren im Übrigen absolute Vertraulichkeit, darüber kann eine formelle Erklärung abgegeben werden.

Was haben Sie gesucht?